Home » News » BERLIN-Teltow: Carlos Ausstellung über die Eucharistischen Wunder vom 19. Juni bis 17. Juli

BERLIN-Teltow: Carlos Ausstellung über die Eucharistischen Wunder vom 19. Juni bis 17. Juli

In der Pfarrei Sanctissima Eucharistia in Berlin Teltow wird ab dem Fronleichnamssonntag, den 19. Juni, in zwei Kirchen für vier Wochen Carlos Ausstellung über die Eucharistischen Wunder in der Welt gezeigt!

Das festliche Hochamt zum Fronleichnamsfest beginnt am Sonntag, den 19. Juni 2022 um 10 Uhr mit der Prozession und der Verehrung der Reliquie des Seligen Carlo Acutis in der Pfarrkirche Sanctissima Eucharistis (Ruhlsdorfer Str. 28, 14513 Teltow). Anschließend ist jeder herzlich eingeladen zum Mittagessen vom Grill, Kaffee und Kuchen.

Pfarrer Tobias Brantl aus Kempten (Allgäu) hält einen Vortrag über das Leben des Seligen Carlo Acutis.
Die Schlussandacht ist um 16 Uhr.

In den darauffolgenden vier Wochen (vom 19. Juni bis 17. Juli 2022) wird Carlos Ausstellung in zwei Pfarrkirchen gezeigt:

  • Pfarrkirche Sanctissima Eucharistia, Ruhlsdorfer Str. 28, 14513 Teltow und
  • Kirche St. Thomas Morus, Hohe Kiefer 113, 14532 Kleinmachnow) gezeigt.

Die Ausstellung besteht aus mittlerweile 48 Rollups mit ins Deutsche übersetzten Texten von insgesamt 136 vom Seligen Carlo Acutis größtenteils selber erstellten Texten über die kirchlich anerkannten Eucharistischen Wunder in der Welt. Die Ausstellung wird von den italienischen Freunden von Carlo Acutis ständig gepflegt und ergänzt mit weiteren Eucharistischen Wundern, die auch nach Carlos Tod kirchlich anerkannt wurden.

Die Öffnungszeiten der Pfarrkirchen entnehmen Sie bitte der Webseite der Pfarrei: www.sanctissima-eucharistia.de